Energieausweis

Energieausweis

 



Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ist am 01.10.2007 Inkraft getreten. Entsprechend werden sich Immobilien mit geringer Energieeffizienz schwieriger vermieten oder verkaufen lassen, als solche mit zeitgemäßen Energiestandards. Der energetische Zustand kann deshalb zu einem starken Vermietungs- und Verkaufsargument werden. Neben dem auf dem Verbrauch basierenden Energieausweis beraten wir den Auftraggeber eines auf dem Energiebedarf basierenden Energieausweises auch umfassend zu wirtschaftlich sinnvollen energetischen Sanierungsmaßnahmen, die individuell für das zu betrachtende Gebäude von uns berechnet und vorgeschlagen werden. Seit dem 01. Mai 2014 ist die Angabe von Energieausweisdaten in privaten und gewerblichen Immobilienanzeigen gesetzlich verpflichtend. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.


Einen Antrag für den Energieausweis auf Verbrauchsbasis können Sie unter der Rubrik „Downloads“ herunterladen. 

 

Referenzen zum Energieausweis

 
Einfamilienhaus, Lippstadt,
privater AG
Wohn- und Geschäftshaus,
Lippstadt,
privater AG
Reetdachhaus bei Hamburg,
privater AG
Landesverband des bayrischen Einzelhandels, München
 
 
 
Mietshaus, Lippstadt,
privater AG

Wohnhochhaus, Lippstadt,  HV Volksbank Lippstadt eG Hotel, München,
gewerblicher AG
Wohnhaus, Beckum, privater AG
 
 
Mietshaus, Lippstadt,
privater AG

Mehrfamilienhaus, Lippstadt,
privater AG
Stadthaus, Lippstadt,
privater AG
Mietshaus, Düsseldorf,
HV Zech – von Hymmen
 
   
Fachwerkhaus, Rüthen,
privater AG
Eigentumswohnungen, Lippstadt,
Eigentümergemeinschaft als AG
Wohn- und Geschäftshaus,
HV Sparkasse Lippstadt

 

Seit 2005 haben wir rd. 400 Objekte für private und geschäftliche Auftraggeber beurteilt und dabei auch Energieausweise für außergewöhnliche Objekte ausgestellt.

   

Thermografie (Wärmebildaufnahme)

Zum Lokalisieren von Schwachstellen in der Wärmedämmung bei Alt- und Neubauten sind gegebenenfalls auch Infrarot-Aufnahmen ein hilfreiches Messverfahren, das wir als separate Leistung anbieten.

 

 
 
   Fotografie eines untersuchten Neubaus                                     
Die Thermografie weist im EG hohe Wärmeverluste bei einer
Innenecke und den Fenstern nach
 
Fotografie des Hausflurs und der Türanlage Die Thermografie macht für die Türanlage hohe Wärmeverluste im Gegensatz zu den Fenstern sichtbar

Δ Top